23. Mai 2013

Was kam denn da per Post?

Huhu!
Na was fürn Blick...

Vor einiger Zeit habe ich von einem "Projekt" erfahren. Dabei geht es um eine Zeitschrift, die sich mit der Leidenschaft zum Stil der 20er bis 50er Jahre beschäftigt. 
Der Vintage Flaneur.
Es steht alles noch am Anfang, aber bald bekommen wir das Schätzchen ganz zu sehen. Vorraussichtlich in 1-2 Monaten.

Als die Meldung über Werbeheftchen rauskam, war ich natürlich sehr neugierig und habe eins angefragt.
Das liebe Fräulein Dovermann (Nochmals vielen Dank an dieser Stelle!) war so lieb und schickte mir gleich einen ganzen Batzen zu. 

Habe mich sehr gefreut, dass der Versand so rasant war ;-)

Zu dem Werbeheftchen:
In einem kleinen Artikel wird beschrieben um was sich der Vintage Flaneur genau drehen wird und für die Damenwelt ist auch noch etwas Nützliches dabei...











Auf der Webside (und ähnlich im Werbeheftchen) steht folgendes zum Vintage Flaneur geschrieben:
"Der Vintage Flaneur bietet Schönes und Kleidsames für die Dame von Welt, Hinweise für den Sitz ihrer Haare und Wissenswertes für ihre Schönheit. Aber auch der mondäne Herr kommt auf seine Kosten: Der Vintage Flaneur bietet Herrenkultur vom Feinsten. Doch damit erschöpft es sich nicht: Erfahren Sie Interessantes aus der Zeit Ihrer Wahl, Kultur, Künstler, Literatur, Technik, Musik, Tanz, Essen und Trinken… – Der Vintage Flaneur bedient nicht nur Ihre äußere Schönheit und Weltgewandtheit, sondern auch Ihr Inneres.[...]" (Quelle: http://www.vintage-flaneur.de/)

Was soll ich sagen? Es macht Lust auf mehr und ich bin schon sehr gespannt was uns erwarten wird!
Ich habe durch den "Werbetext" im Probeheftchen schon recht hohe Erwartungen und bin zuversichtlich, dass diese auch erfüllt werden. 
Außerdem möchte ich erwähnen, dass die Kommunikation mit der Chefredaktion wirklich super verlief  und sie sich wirklich Mühe gibt alle Fragen zu beantworten. 
Freuen wir uns also auf die erste Ausgabe vom Vintage Flaneur!




Der Vintage Flaneur ist zu finden unter:

http://www.vintage-flaneur.de/

Natürlich auch auf Facebook, Blogspot und Twitter. Schaut einfach nach und überzeugt Euch selbst! 
Für ein Werbeheftchen einfach an die Redaktion wenden.


Liebe Grüße,
Elinor

Kommentare:

  1. Ein super Blick :-D ein richtig cooles Heft. Das klingt echt gut :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    da mir dein Blog so gut gefällt habe ich dich für einen Best Bloig Award nominiert:
    http://monskii92.wordpress.com/2013/05/26/best-blog-award/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich werde schnellstmöglich einen Beitrag dazu verfassen.
      ;)

      Löschen
  3. Huhu!

    Toller Tipp! Hab's gleich sichtbar abgespeichert und bin schon sehr gespannt!

    Mary Lou

    AntwortenLöschen